Dokumentarfilm "Ruina"

Wir laden herzlich am Sonntag am 14. Mai 2017 um 20 Uhr in der Kosmotique ein. Wir sehen den Film RUINA von Marcus Lenz (2013). Anschließend wollen wir über das im Film gezeigte miteinander ins Gespräch kommen.

Die Kosmotique findet ihr auf der Marin-Luther-Str. 13, 01099 Dresden http://kosmotique.org/

Dokumentarfilm: Ruina Deutschland 2014, 73 Min., OmU Regie, Schnitt: Markus Lenz, Kamera: Markus Lenz, Leonardo Acevedo

Trailer: https://vimeo.com/98773568

Zum Film: Im Zentrum der Hauptstadt Venezuelas ragt eine 200 Meter hohe Bauruine in den Himmel. Die Bank, die hier einziehen sollte, ging Pleite und so dient das halbfertige Hochhaus als Zuflucht und Wohnstätte für 750 Familien. Von der Nachbarschaft gefürchtet und verachtet und von der Stadtadministration ignoriert, arbeiten die Bewohner des Torre Confinanzas an ihrem Modell einer sozialistischen Mikrogesellschaft in ihrer vertikalen Stadt.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information