14. Dezember, Veranstaltung Alternatives Wohnen in Dresden - Mehr als ein Opfer rechter Angriffe und Bedrohungen

Wohnprojekte, in denen alternative Lebensformen ausprobiert werden, sind nicht erst seit gestern Ziel rechter Anfeindungen und Angriffe. Im Zuge der gegenwärtigen Eskalation rechter Gewalt sind solche Projekte von außen oft nur als Opfer oder politische Gegner von Rassist*innen wahrnehmbar. Mangelwirtschaft, RM16, Betriebsküche und Elixir werden in dieser Veranstaltung Einblicke in ihre Projekte geben, ihre gesellschaftspolitischen Ziele und Praktiken vorstellen und gemeinsam mit allen Anwesenden Perspektiven diskutieren.

→ Weiterlesen...

Ortsbeirät_innen der Neustadt spenden an Elixir

Alljährlich spenden die Ortsbeirät_innen des Ortsamtsbereiches Dresden Neustadt in ihrer letzten Sitzung des Jahres privat an ein Projekt aus dem Ortsamtsbereich. Dieses Jahr wurde der Verein Elixir Dresden e.V. mit einer Spende von 153 Euro bedacht. Wir bedanken uns ganz herzlich für die bisherige Unterstützung und die Wertschätzung des Projektes durch den Ortsbeirat.

→ Weiterlesen...

Nach der Stadtratssitzung ist vor der Stadtratssitzung

Vielen Dank an alle, die uns vor dem Rathaus und auf der vollen Empore im Stadtrat unterstützt haben. Schön, dass so viel von Euch da waren. Ein großer Dank geht auch an Cooking Action für das sauleckere Essen und die perfekte Orga! Die Verrkaufsvorlage und der Antrag auf Verkaufsstopp wurden nicht mehr behandelt. Sie stehen auf der Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung, die am 15.12.2016 stattfinden wird. Save the Date! Wir halten Euch auf dem Laufenden.

→ Weiterlesen...

Elixir wartet vergebens auf eine offizielle Stellungnahme des Oberbürgermeisters...

…und schreibt ihm erneut einen offenen Brief. Denn in einer knappen Woche wird der Stadtrat über den Verkauf des städtischen Geländes an der Königsbrücker Str. 117a/119 an einen Investor verhandeln. Elixir wartet jedoch immer noch auf eine offizielle Stellungnahme zum Projekt, welches Hilbert in einem ersten Gespräch bereits „gut und unterstützenswert“ nannte. Die indirekte Antwort ist verständlich: Der Oberbürgermeister hat den Verkauf des Grundstückes an einen Investor befürwortet und zur weiteren Entscheidung dem Stadtrat übergeben. Elixir drückt im Brief die Enttäuschung sowohl über die fehlende Kommunikation als auch die fehlende Unterstützung aus, die von einem Verfechter einer Integrationshauptstadt zu erwarten wäre. Zudem kündigt Elixir an, die Postkarten der zahlreichen Unterstützer_innen mit ihren Ideen und Wünsche für diese Stadtgesellschaft und für das Elixir am 24.11.16 vor der Stadtratssitzung an den Oberbürgermeister zu übergeben.

Zweiter offener Brief an Oberbürgermeister Dirk Hilbert

cooking action und Elixir zur Stadtratssitzung am 24.11.2016

Am 24.11. entscheidet der Stadtrat endgültig über den Verkauf des Geländes Königsbrücker Str. 117a/119. Der Verkauf an einen Investor bedeutet: keine Perspektive für das Projekt Elixir auf dem Gelände.

Deshalb zeigen wir an diesem Nachmittag, dass Entscheidungen um urbane Gestaltung nicht nur wirtschaftlichen Kriterien folgen dürfen. Es muss um die Menschen in dieser Stadt gehen - um unsere Wünsche und Bedürfnisse!

Und es geht darum, dass Elixir eine Chance in Dresden bekommt! Also kommt zahlreich! Zum Wärmen gibt es vegane Küche und offene Herzen.

  • Donnerstag, 24.11.2016, Neues Rathaus Dresden
  • 15-17 Uhr Kundgebung und Cooking Action
  • ab 17 Uhr Beobachtung der Abstimmung im Stadtrat

Ältere Einträge >>